Gegrillte Erdbeer-Torteletts

Zutaten für 11 StückGegrillte ErdbeerTorteletts_72dpi
1 frischer Butter-Blätterteig süß (270 g, backfertig rechteckig ausgerollt auf Backpapier, 42 x 24 cm, Kühlregal), 11 große Erdbeeren, 6 EL griechisches Joghurt (ca. 120 g), 6 EL Bio-Erdbeer-Fruchtaufstrich (z.B. Maintal), 55 Stück Mini-Marshmallows

Außerdem Backpapier

Zubereitung
Blätterteig 5-10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Mit einem Ausstecher aus dem Blätterteig 11 Kreise (ca. 9 cm Ø) ausstechen. Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backrohr (E-Herd: 200° C/Umluft: 180° C/Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen, mit einem kleinen Messer in der Mitte einen Kreis einschneiden, sodass ein ca. ½ cm dicker Rand bleibt. Den geschnittenen Innenkreis vorsichtig nach unten eindrücken, sodass eine Mulde entsteht. Torteletts auskühlen lassen. Erdbeeren waschen, putzen, trockentupfen und in Scheiben schneiden. Joghurt mit Erdbeer-Fruchtaufstrich verrühren. Erdbeercreme auf den Torteletts verteilen, jeweils 1 geschnittene Erdbeere und 5 Marshmallows darauf verteilen. Auf dem Grill indirekt ca. 4 Minuten grillen. Nach Belieben Erdbeertorteletts mit Brausepulver bestreuen.

 

(Foto: Maintal Konfitüren)